Ganztagsbetreuung in Grundschulen ab 2026 – wie geht das?

Der Rechtsanspruch für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen auf eine ganztägige Betreuung beginnt zwar erst 2026 stufenweise; das Thema treibt indes längst die Schulen und die Schulträger um. Aus diesem Grunde hat der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen Nadyne Saint-Cast (MdL), die Sprecherin für Kitas und Grundschulen der Landtagsfraktion, zum Austausch eingeladen.
Im Beisein von Martina Braun (MdL) wird es bei der öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung den Sachstand zur Gesetzeslage und Wege der Umsetzung geben.
Zweifelsohne komplex ist das Thema und herausfordernd für die Kommunen die Umsetzung. Räumlichkeiten müssen geschaffen, Konzepte entwickelt und Personal gefunden werden. Zusammenfassen lässt sich all das unter der Überschrift: „Ganztag in Grundschulen – wie, wo, wann? Und: Was kostet das?“ Diese Fragen können im Kreise von Eltern, Lehrkräften, und kommunalen Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern erörtert werden.

Donnerstag
23.11.2023
18:00 ‐ 20:00 Uhr
Jägerhaus VS-Villingen
Kalkofenstraße 10
78050 VS-Villingen
organisiert von Kreisverband VS