Entschlossen gegen Angriffe auf unsere Demokratie – Strategien gegen Rechtsextremismus und Verfassungsfeinde

Marcel Emmerich, MdB

Themenabend mit Marcel Emmerich (MdB)

Wie andernorts auch, haben sich die Grünen in Furtwangen unlängst federführend bei einer „Demo gegen Rechts“ eingebracht und diese mit starken Redebeiträgen bereichert. Nun möchte der Ortsverband Oberes Bregtal sein Engagement für eine wehrhafte Demokratie fortsetzen und hat den Bundestagsabgeordneten Marcel Emmerich nach Furtwangen eingeladen.

Putsch- und Deportationspläne von Reichsbürger*innen und Rechtsextremist*innen, eine rechtsextreme Partei, die ein faschistisches Netzwerk um sich schart: Hass und Hetze gegen Andersdenkende, Vertreibungsideologien und Umsturzpläne sind eine existentielle Gefahr für unsere Demokratie und unser gesellschaftliches Miteinander. Gleichzeitig stellen sich Millionen Menschen im ganzen Land gegen den Faschismus. Was macht einen wehrhaften Staat, eine wehrhafte Demokratie aus und welche Instrumente stehen zur Verfügung? Wie stärken wir diejenigen, die von Hass und Hetze besonders betroffen sind?

Darüber referiert der Grünen-Bundestagsabgeordnete und Obmann in Innenausschuss, Marcel Emmerich, auf Einladung der Grünen im Oberen Bregtal. Die Veranstaltung „Entschlossen gegen Angriffe auf unsere Demokratie – Strategien gegen Rechtsextremismus und Verfassungsfeinde“ findet am Mittwoch 08. Mai 2024 um 19:00 Uhr im Gasthaus Ochsen in Furtwangen, Marktplatz 9, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Marcel Emmerich ist Bundestagsabgeordneter der Grünen für Ulm und den Alb-Donau-Kreis. Als Obmann im Innenausschuss beschäftigt er sich unter anderem mit den Themen Demokratieförderung, Rechtsextremismus, Dienstrecht und Waffenrecht. Nach einem Einblick in seine Arbeit besteht Gelegenheit sich mit Marcel Emmerich auszutauschen.

:

Artikel kommentieren